DOCplus Köln Mülheim

Allgemeinchirurgie, Orthopädie  & Gefäßchirurgie

Schlaganfallsvorsorge

Apoplex


Der Schlaganfall zählt zu den häufigsten Erkrankungen in Deutschland. Schätzungsweise erkranken eine viertel Millionen Menschen pro Jahr. In der deutschen Todesursachenstatistik belegt er mit 65.133 Todesfällen (7,9%) Platz 3 (Statistisches Bundesamt 2006).
Diese akute Durchblutungsstörung des Gehirns bewirkt ein nicht mehr reparablen Untergang von Gehirngewebe. 
Eine Ursache kann eine Verengung der zuführenden Halsschlagadern sein. 
Um dies festzustellen ist eine ca. 15 minütige spezielle Ultraschalluntersuchung, eine sogenannte Duplex-Untersuchung der Halsschlagadern ausreichend. 
Nutzen Sie unsere apparativen Möglichkeiten mit der gleichzeitigen fachärztlichen Beratung. 
Sollte der Fall eingetreten sein, dass nur noch eine Operation einen Schlaganfall verhindern kann, so sind wir auch in der Lage durch die Möglichkeit der stationären Behandlung sämtliche operative Verfahren nach modernsten Standards anzubieten.